Hier finden Sie unsere persönlichen Empfehlungen für Sie. 

Von Krimis über Filme bis hin zu Bilderbüchern - unsere Lieblinge:

 

 

Titel anzeigen Debug

Das hungrige Glas

Worum geht es?

Die Geschwister Moritz und Konstanze sind unzertrennlich. Als Konstanze mitten in der Nacht von einem grausamen Monster entführt wird, steht Moritz' Entschluss fest: Er muss seine Schwester retten. Als auch noch andere Mädchen verschleppt werden, wird die Sache langsam ernst. Vor allem als Moritz feststellt, dass das Untier gar nicht sein eigentlicher Gegner ist. 

 

Mein Fazit:

Ein wahnsinnig spannender Auftakt zu einer Trilogie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ab 11 Jahren. Moritz findet auf seiner Reise neue verbündete und Freunde, tauch in die gefährliche Welt der Monster und Dämonen ein und wächst bei der Rettung seiner Familie über sich hinaus. Ein Muss für alle Fantasy-Fans!

Ähnliche Titel

Titel anzeigen Debug

Die Toten können uns retten : wie die Rechtsmedizin hilft, Krankheiten zu erforschen und das Sterben zu verhindern

Kurze Beschreibung:

Der Autor blickt auf Jahrzehnte in der Rechtsmedizin zurück und zeigt, wie durch gründliches Obduzieren nicht nur Gewaltverbrechen aufgeklärt werden können, sondern Forschungserkenntnisse z.B. in Bezug auf Seuchen, erzielt werden können.

Meine Empfehlung:

Dieses Buch ist sehr interessant für alle, die nicht nur gerne Crime-Serien suchten, sondern auch an der realen Welt der Rechtsmedizin interessiert sind. Klaus Püschel, einer der berühmten Rechtsmediziner Deutschlands, erklärt hier abseits von Mordopfern, wie die Rechtsmedizin zudem hilft, Krankheiten zu erforschen und Forschungsergebnisse präsentiert, die uns im Hinblick auf die aktuelle Pandemie wichtige Informationen liefert.

Ähnliche Titel

Titel anzeigen Debug

Cryptos : Thriller

Beschreibung:

Nicht weit in der Zukunft – das Klima ist zerstört, überleben kann man nur noch in Virtuellen Welten.
Jana, eine der Designerinnen der Virtuellen Welten, lässt an ihrer Designstation alternative Realitäten entstehen, die sich wie echt anfühlen: Fantasyländer, Urzeitkontinente, längst zerstörte Städte.

Ihre Lieblingswelt ist Kerrybrook: ein idyllisches irisches Fischerdorf mit viel Grün, Schafen und Pubs. Aber dann passiert ausgerechnet dort, der friedlichsten Welt von allen, ein spektakuläres Verbrechen. Und Jana ist gezwungen zu handeln ...

 

Persönliche Einschätzung:

Ein Muss für alle Poznanski-Fans!

Wer die beiden Erebos-Bände mag, wird dieses Buch lieben!

Ein sehr aktuelles Buch, das eine sowohl faszinierende als auch erschreckende Möglichkeiten in der Zukunft zeigt. Mega spannend! Man fühlt sich, als wäre man selbst in einer dieser Welten.

Ähnliche Titel

Titel anzeigen Debug

Die Crew reist gemeinsam zum 9. Planeten Nr. 996

Beschreibung:

„Die Crew“ ist ein kooperatives Karten-Stichspiel. Ihr geht auf eine Mission in den Weltraum und müsst Aufträge erfüllen. Es ist kein klassisches Stichspiel, bei dem vorher die Anzahl der Stiche angesagt werden muss – nein, ihr erfüllt die „Stiche“ in Form von Aufträgen gemeinsam.

Pro Mission – insgesamt gibt es 50 – erhaltet ihr Aufträge, die ihr im Team verteilen müsst. Dann versucht ihr als Team eure Karten so auszuspielen, dass die Karten der Aufträge beim entsprechenden Spieler als Stich landen.

Kommunikationsmöglichkeiten?: Leider aufgrund verschiedener Schwierigkeiten im Weltraum oft gestört und daher nur bedingt möglich – in Form von einmaligen Kartenhinweisen.

Inzwischen gibt es auch einen Nachfolger: Die Crew in der Tiefsee

 

Persönliche Einschätzung:

Eine absolute Empfehlung! Aber vorsichtig: Es macht süchtig! Zu Recht „Kennerspiel des Jahres 2020“ und genau das richtige für lange Abende!

Ähnliche Titel

Sprachauswahl