Volltextsuche


Seiteninhalt

Veranstaltungen


< August 2020 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
31           01 02
32 03 04 05 06 07 08 09
33 10 11 12 13 14 15 16
34 17 18 19 20 21 22 23
35 24 25 26 27 28 29 30
36 31            
 

Wie wollen wir nach der Krise leben? Wollen wir, dass Geld und Märkte den Menschen dienen statt umgekehrt?

Webinar des Vereins Gemeinwohl Ökonomie Rhein-Main, Sektion Aschaffenburg und Alzenau am 20. Mai 2020 von 19 bis 20.30 Uhr Wie wollen wir nach der Krise leben? Wollen wir, dass Geld und Märkte den Menschen dienen statt umgekehrt? Diese spannenden Fragen sind Kern der Gemeinwohl Ökonomie. Sie ist ein ethisches Wirtschaftsmodell, welches faires und wertschätzendes Handeln zwischen Menschen untereinander und der Beziehung zur Natur zum Ziel des Wirtschaftens macht. Angenommen, viele Unternehmen und Institutionen würden neben der Finanz-Bilanz eine Gemeinwohl-Bilanz erstellen, an dessen Ergebnis Erleichterungen wie Steuer-Nachlässe für besonders ethisches Handeln gekoppelt wären - wie würde sich das auf unser aller Zusammenleben, auf die Produkte und die Natur auswirken? Die Gemeinwohl-Bilanz dient dazu, das faire Handeln im eigenen Wirtschaftsbetrieb, aber auch in der Gemeinde, Schule etc. zu überprüfen und darzustellen. Ergänzend zur klassischen Finanz-Bilanz, drückt sie in Punktzahlen aus, inwieweit demokratische Werte in den Beziehungen gelebt werden: Menschenwürde, Solidarität und Gerechtigkeit, Ökologische Nachhaltigkeit, Transparenz und Mitentscheidung. Neben einer kurzen Vorstellung der Gemeinwohl Ökonomie werden wir uns die Frage stellen, ob wir als Konsumenten in der aktuellen Krise unsere Kaufentscheidung verstärkt an gemeinwohlorientierten Kriterien ausrichten können, und wie wir "Gemeinwohl" überhaupt definieren möchten. Alles was Sie für das kostenlose Webinar benötigen ist ein Computer mit Internetverbindung.
20.05.2020
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Webinar über zoom


online

Brigitte Moser aus Alzenau, brigitte.moser@ecogood.org

 
Einen Teilnahme-Link für das kostenfreie online-Seminar über zoom können Sie anfordern bei:

  • Brigitte Moser aus Alzenau, brigitte.moser@ecogood.org oder
  • Jörg-Arolf Wittig aus Aschaffenburg, joerg-arolf.wittig@ecogood.org

Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »