Volltextsuche


Seiteninhalt

Veranstaltungen


< Juli 2020 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
27     01 02 03 04 05
28 06 07 08 09 10 11 12
29 13 14 15 16 17 18 19
30 20 21 22 23 24 25 26
31 27 28 29 30 31    
 

Der Letzte Hilfe-Kurs

Das Leisten von Erster Hilfe in Notsituationen ist allen Menschen vertraut und ist Ausdruck mitmenschlicher Solidarität. Doch wie sieht es mit Letzter Hilfe aus? Wie kann man einem Menschen helfen, der sich auf seinem letzten Weg befindet und im Sterben liegt?
18.05.2019
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kaminzimmer des Maximilian-Kolbe-Hauses

Maximilian-Kolbe-Haus »
Alfred-Delp-Straße 4
63755 Alzenau

Alzenau (Kernstadt)


Der vierstündige Kurs, richtet sich an interessierte Bürger, die Grundlagenwissen zur Sterbebegleitung und über mögliche Hilfsangebote erhalten wollen. Inhalte des Kurses sind: Begleiten und Umsorgen, Vorsorgen und Entscheiden, Symptome lindern und Abschied nehmen. Das Ziel ist es, dass Letzte Hilfe genauso selbstverständlich wird wie Erste Hilfe. Niemand muss hilflos bleiben, denn auch am Lebensende kann noch viel Gutes getan werden.

Der Letzte Hilfe-Kurs wird am Samstag, 18. Mai 2019, von 14 bis 18 Uhr im Kaminzimmer des Maximilian-Kolbe-Haus in Alzenau stattfinden und von Laura Schön und Jana Küttner durchgeführt werden. Frau Schön, in Alzenau als Stadträtin und Vorsitzende des Seniorenförderverein Alzenau e.V. bekannt, engagiert sich seit Jahren als ehrenamtliche Malteser Hospizbegleiterin in der Begleitung Sterbender und ihrer Angehöriger in Hospiz und Seniorenheim. Jana Küttner ist als Dipl.-Ergotherapeutin und koordinierende Palliative Care Fachkraft sowohl im SeniorenWohnen als auch Hospiz Alzenau tätig. Beide haben die Kursleiterausbildung „Letzte Hilfe“ absolviert und freuen sich nun auf interessierte Teilnehmer.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um verbindliche Anmeldung bei Frau Küttner gebeten (Tel.: 06023 9787 666 oder per E-Mail: jana.kuettner@ssg.brk.de). Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos.

„Nicht weil es schwer ist, wagen wird es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.“ (Seneca)


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »