Volltextsuche


Seiteninhalt

Stadtbibliothek seit 1. Dezember geschlossen - wichtige Fragen dazu

Das Team der Stadtbibliothek ist bis einschließlich 22. Dezember von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr telefonisch (06023 - 502 200) oder per E-Mail (stadtbibliothek@alzenau.de) erreichbar.

Was ist mit Medien, die bis zur Wiedereröffnung fällig wären?
Alle Medien, die während der Schließzeit fällig wären, werden automatisch verlängert.

Kann ich Medien zurückgeben?
Nein, eine Rückgabe ist zurzeit nicht möglich.

Ist eine kontaktlose Ausleihe möglich?
Nein, eine kontaktlose Ausleihe ist nicht möglich.

Was ist mit meinen Vormerkungen?
Vormerkungen erhalten Sie, wenn die Stadtbibliothek wieder geöffnet hat.

Was ist mit Fernleihen?
Nein, der Fernleihservice steht zurzeit nicht zur Verfügung.

Wie können Gebühren bezahlt werden?
Gebühren können auf eines der folgenden Konten überwiesen werden.

Büchereiausweis-Verlängerungen
Alle Ausweise, die während der Schließzeit ablaufen, werden von uns verlängert, so dass die Onleihe jederzeit genutzt werden kann.

Ich habe keinen Ausweis, möchte aber die Franken-Onleihe nutzen - geht das?
Wer noch keinen Ausweis besitzt und gerne die eBook-Ausleihe der Franken-Onleihe nutzen möchte, kann auch per Mail an stadtbibliothek@alzenau.de einen Ausweis beantragen. Benötigt werden vollständige Adresse und Geburtsdatum.