Volltextsuche


Seiteninhalt

Grüne Bibliothek

Was tut die Stadtbibliothek alles für die Umwelt und zum Thema Nachhaltigkeit?


Öko-Bons

Seit Herbst 2019 benutzt die Stadtbibliothek nur noch Öko-Bons. Die blauen Bonrollen sind Bisphenol-frei, archivierbar, ohne chemische Farbentwickler und dürfen über den Papiermüll entsorgt werden.
   
Refill-Station - die Initiative für kostenloses Leitungswasser

Die Stadtbibliothek und das Rathaus machen bei der deutschlandweiten Aktion "Refill Deutschland" mit. Leitgedanken dabei sind Umweltschutz und Vermeidung von Plastikmüll.

An Refill-Stationen, die alle durch die blauen Aufkleber gekennzeichnet sind, darf man seine mitgebrachte Trinkflasche kostenlos mit Leitungswasser auffüllen.
   
Saatgut-Tauschbörse

Im "Garten-Regal" (Sachgruppe "Haus  & Garten") im 2. Obergeschoss steht eine Saatgut-Tauschbörse.

Dort können Samen aller Art - Blumen, Gemüse, Kräuter, Sprossen - abgegeben bzw. mitgenommen werden.
So entsteht Vielfalt im Garten und man teilt mit anderen.
   
Hochbeet
Seit März 2020 stehen in der Stadtbibliothek zwei kleine Hochbeete, die vom Bibliotheksteam mit Gemüse- und Kräutersamen bestückt und gepflegt werden.
So haben Kinder und Erwachsene die Chance, das Heranwachsen von Pflanzen zu beobachten.
Hier kann das Hochbeet auf unserer Website als Tagebuch verfolgt werden.
   
Leihtaschen

Mehr als 10 verschiedene Leihtaschen - selbstgenäht oder aus Fairtrade-Produktion - werden für vier Wochen kostenlos verliehen.
   
Taschenbusch

Seit März 2020 steht in der Stadtbibliothek ein "Taschenbusch". Wer zuhause Stofftaschen hat, die er nicht mehr benötigt, kann diese gerne an den Taschenbusch hängen.
Wer dagegen bisher keine Stofftaschen nutzt, darf hier gerne eine Tasche mitnehmen.
So können viele Plastiktüten beispielsweise beim Einkauf vermieden werden.
   
Kaffee, Tee & Getränke
Der Kaffeeautomat im Lesecafé wird mit Fairtrade-Kaffeebohnen und -Kakao bestückt. Außerdem steht im Sommer den Lesern Wasser in Glasflaschen zur Verfügung.
   
Energiesparpaket

Die Stadtbibliothek hilft beim Energie-/Stromsparen und verleiht kostenlos zwei Energiesparpakete.
Die Pakete enthalten neben dem Messgerät und einem Verlängerungskabel eine ausführliche Bedienungsanleitung.

Die Pakete können für zwei Wochen kostenlos entliehen werden.
Zur Verfügung gestellt wurden die Pakete vom Umweltbundesamt und der No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz.
   
Einkaufsnetze häkeln

Im Kreativtreff können Sie Hilfe und Anleitung beim Häkeln eines umweltfreundlichen Einkaufsnetzes bekommen.

Die Termine des Kreativtreffs können Sie bei den Veranstaltungen nachsehen.